Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Anzeige
Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 15 Mitglieder
128 Beiträge & 33 Themen
Beiträge der letzten Tage
 die aktuelle politische Entwicklung in Lateinamerika - Eine neue Antwort erstellen Ihre Schreibrechte
Benutzername:
 
Betreff
 

Beitrag:
Grafische Sicherheitsüberprüfung
Um automatische Antworten und Spam zu verhindern, übertragen Sie bitte die Zeichen in das Eingabefeld.

Im Beitrag anzeigen:

 In Antwort aufDiesen Beitrag zitieren
 RE: die aktuelle politische Entwicklung in Lateinamerika

Hallo und que pasa?
Mein Lieber Mirko,
Ich finde es toll, wie Du immer wieder versuchst, die Leute zu Menschen zu machen.
Deine Frage, ob und wie ein Bollwerk in Lateinamerika bestand haben wird, hängt davon ab, wo gerade die Amerikanischen Truppen sind. Meine Prognose lautet. Bis in ca 8 Wochen fällt die Entscheidung zum Krieg im Iran. Dann werden die Deutschen verstärkt im Libanon die Aufgaben der Amis übernehmen, und schon sind pünktlich zum Weihnachtsfest Amerikanische Kriegsschiffe im Panamakanal, und von dort einsatzbereite Truppen. Vorerst wird der Welt erklärt, die Panamesen haben zu Hilfe gerufen. Das Ende kennst Du noch aus Nicaragua. Dort wurde auch eine sozialistische bauernpartei so weit getrieben, dass sie in den Untergrund gehen musste, und vor aller Welt als Terrorgruppe dargestellt wurde. Der größte Amerikanische Datenkonzern, der CIA&Co haben damals dafür gesorgt, dass geziehlt Personen ermordet wurden, um es dann unseren sozialistischen Freunden anzuhängen. So wie dort wird es auch in Venezuela sein. Ich gehe davon aus, das die Nachrichten über die geplante neue Mondlandegeschichte, aus dem gleichen Grund wie seinerzeit in Vietnam, geschieht. Damals schaute jeder zum Himmel, und keiner nach Vietnam, wo gerade zum selben Zeitpunkt der Entlauber ganze Landstriche vernichtete. Somit gehe ich davon aus, dass entweder der Irak von Amerikanischen und mit Deutschlands Unterstützung, Truppen besetzt wird, 160.000 Soldaten sind derzeit im Irak, und die deutschen Soldaten in Afghanistan die Aufgabe für die US-Verbände im Süden übernehmen. Lateinamerika wird dann von den freien Truppen begrüsst.
In diesem Sinne
Blut ist ein Lebenssaft, und es ist ROT.
die besten grüsse von Götz



Roter Goetz, 05.09.2006 22:31
Anzeige
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz